AKTUALISIERTE INFOS

Maßnahmen zur Prävention von Corona-Infektionen bei Begräbnissen

 Für Info hier klicken:

CORONA-INFORMATION

 

 

 

 

Sterbefälle

Rosa Grasserbauer
Baumgartenberg 20 

Gott, der Herr, hat sie am 30. März 2020, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 88. Lebensjahr zu sich berufen.

Es besteht die Möglichkeit, sich am Montag, dem 6. April 2020, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Vorhalle der Pfarrkirche Baumgartenberg an der Urne zu verabschieden.

Die Beisetzung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis statt. Der Auferstehungsgottesdienst wird zu einem späteren Zeitpunkt abgehalten.

Wir sind sehr dankbar für die stille Anteilnahme und für das Gebet. Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anteilnahme online unter www.bestattung-knoll.at zum Ausdruck zu bringen.

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Oö. Kinder-Krebs-HilfeIBAN: IBAN AT90 3400 0000 0109 4069
Verwendungszweck: Spende Grasserbauer Rosa
Karl Eder
Baumgartenberg, Schneckenreith 10 

Er ist am Montag, dem 30. März 2020, nach längerer Krankheit, jedoch unerwartet, im 85. Lebensjahr zu Gott, unserem Herrn, heimgekehrt.

Es besteht die Möglichkeit, sich am Sonntag, dem 5. April 2020, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Vorhalle der Pfarrkirche Baumgartenberg an der Urne zu verabschieden.

Die Beisetzung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis statt. Einen Gedenkgottesdienst feiern wir zu einem späteren Zeitpunkt.

Wir sind sehr dankbar für die stille Anteilnahme und für das Gebet. Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anteilnahme online hier auf der Homepage zum Ausdruck zu bringen.

Robert Mitterer
St. Nikola 38/8 

Er ist am Montag, dem 30. März 2020, im Alter von 37 Jahren, ganz unerwartet von uns gegangen.

Es besteht die Möglichkeit, sich am Freitag, dem 3. April 2020, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Aufbahrungshalle Perg an der Urne zu verabschieden.

Die Beisetzung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis am Friedhof Perg statt.
Das heilige Requiem feiern wir zu einem späteren Zeitpunkt.

Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anteilnahme online zum Ausdruck zu bringen.

Josefine Stadlbauer
Mitterkirchen, Haid 6 

Gott, der Herr, hat sie am Montag, dem 30. März 2020, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 83. Lebensjahr, aus ihrem geliebten Zuhause zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Es besteht die Möglichkeit, sich am Donnerstag, dem 2. April 2020, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Aufbahrungshalle Mitterkirchen an der Urne zu verabschieden.

Die Beisetzung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis statt. Das heilige Requiem feiern wir zu einem späteren Zeitpunkt.

Wir sind sehr dankbar für die stille Anteilnahme und für das Gebet. Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anteilnahme online unter www.bestattung-knoll.at zum Ausdruck zu bringen.

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
MAS AlzheimerhilfeIBAN: IBAN AT81 4501 0831 0000 1482
Verwendungszweck: Spende Stadlbauer Josefine
Leopoldine Stöglehner
zuletzt Seniorium Perg
Naarn, Oberwagram 25 

Gott, der Herr, hat sie am Dienstag, dem 24. März 2020, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 83. Lebensjahr, zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Es besteht die Möglichkeit, sich am Freitag, dem 27. März 2020, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Aufbahrungshalle Naarn an der Urne zu verabschieden.

Die Beisetzung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis statt.

Wir sind sehr dankbar für die stille Anteilnahme und für das Gebet. Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anteilnahme online
unter www.bestattung-knoll.at zum Ausdruck zu bringen.

Hermine Gaisberger
Baumgartenberg 17
zuletzt Seniorium 

Sie ist am Sonntag, dem 22. März 2020, geschwächt durch die Mühen des Alters, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 83. Lebensjahr zu Gott, unserem Herrn, heimgekehrt.

Es besteht die Möglichkeit, sich am Donnerstag, dem 26. März 2020, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Vorhalle der Pfarrkirche Baumgartenberg zu verabschieden.

Die Beisetzung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis statt. Zu einem Auferstehungsgottesdienst wird zu einem späteren Zeitpunkt eingeladen.

Wir sind sehr dankbar für die stille Anteilnahme und für das Gebet. Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anteilnahme online unter www.bestattung-knoll.at zum Ausdruck zu bringen.

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Pfarrkirche BaumgartenbergIBAN: IBAN AT51 3477 7000 0072 2868
Verwendungszweck: Spende Gaisberger Hermine
Franz Ortmayr
Hofbauer i.R.
Mitterkirchen, Hörstorf 67 

Nach einem Leben, erfüllt von Liebe und Fürsorge für seine Familie und Arbeit auf seinem Bauernhof, ist er am Samstag, den 21. März 2020, im 96. Lebensjahr, gestärkt durch die heiligen Sakramente, von Gott zu sich genommen worden.

Die Beisetzung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis statt. Wir sind sehr dankbar für das stille Gedenken und das Gebet.

Das Requiem findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

Josef Haider
Mitarbeiter der voestalpine i. R.
St. Thomas am Blasenstein, Ober St. Thomas 19 

Gott, der Herr, hat ihn am Freitag, dem 20. März 2020, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 89. Lebensjahr zu sich berufen.

Es besteht die Möglichkeit, sich am Dienstag, dem 24. März 2020, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Aufbahrungshalle St. Thomas am Blasenstein an der Urne zu verabschieden.

Die Urne unseres lieben Verstorbenen setzen wir aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis bei.

Zu einem Gedenkgottesdienst laden wir zu einem späteren Zeitpunkt ein.

Wir sind sehr dankbar für die stille Anteilnahme und für das Gebet. Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anteilnahme online zum Ausdruck zu bringen.

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Lebenshilfe OÖ Arbeitsgruppe GreinIBAN: IBAN AT13 2032 0187 0000 4884
Verwendungszweck: Spende Haider Josef
Theresia Heimel
geb. Burghofer
Mitterkirchen, Inzing 6 

Gott, der Herr, hat sie am Dienstag, dem 17. März 2020, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 86. Lebensjahr, zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Es besteht die Möglichkeit, sich am Freitag, dem 20. März 2020, zwischen 10.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Aufbahrungshalle Mitterkirchen an der Urne zu verabschieden.

Die Beisetzung findet aus gegebenem Anlass im engsten Familienkreis statt. Das heilige Requiem feiern wir zu einem späteren Zeitpunkt.

Wir sind sehr dankbar für die stille Anteilnahme und für das Gebet. Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anteilnahme hier auf der Homepage im Online-Kondolenzbuch zum Ausdruck zu bringen.

Maria Gruber
Bad Kreuzen, Neuaigen 36 

Sie ist am Montag, dem 9. März 2020, nach längerer Krankheit, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 87. Lebensjahr friedlich im Herrn entschlafen.

Wir versammeln uns am Samstag, dem 14. März 2020, um 13.15 Uhr in der Pfarrkirche Bad Kreuzen zum Gebet. Nach der feierlichen Einsegnung um 14.00 Uhr und dem heiligen Requiem geleiten wir unsere liebe Verstorbene zu ihrer letzten Ruhestätte.

Betstunde: Freitag um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Bad Kreuzen

Maria Anna Fellner
Arbing, Roisenberg 12 

Gott, der Herr, hat sie am Sonntag, dem 8. März 2020, ganz unerwartet, im 70. Lebensjahr zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Wir versammeln uns am Donnerstag, dem 12. März 2020, um 9.45 Uhr bei der Aufbahrungshalle Arbing. Nach der feierlichen Einsegnung um 10.00 Uhr und dem Auferstehungsgottesdienst geleiten wir unsere liebe Verstorbene zu ihrer letzten Ruhestätte.

Betstunde: Mittwoch um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Arbing

Manfred Mattes
Angestellter der Sparkasse Perg i. P.
Perg, Lanzenberg 26 

Er ist am Dienstag, dem 3. März 2020, im 85. Lebensjahr, auf seinem Lieblingsplätzchen friedlich im Herrn entschlafen.

Sein Leben war erfüllt von Liebe zu seiner Familie, der Natur und den Tieren. Wir werden ihn vermissen - jeden Tag in allen kleinen Dingen. In unseren Herzen aber wird er immer bei uns bleiben.

Wir versammeln uns am Samstag, dem 7. März 2020 um 10.00 Uhr vor der Stadtpfarrkirche Perg zur feierlichen Einsegnung. Nach dem Begräbnisgottesdienst besteht noch die Möglichkeit, sich am Sarg von unserem lieben Verstorbenen zu verabschieden. Die Beisetzung der Urne erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis.

Betstunde: Freitag um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Perg

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Oö. Kinder-Krebs-HilfeIBAN: IBAN AT90 3400 0000 0109 4069
Verwendungszweck: Spende Mattes Manfred