Eine Stimme,
die uns vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer für
uns da war, ist nicht mehr.
Er fehlt uns. Was bleibt, sind dankbare
Erinnerungen, die uns
niemand nehmen kann.

Sterbefälle

Franziska Krichbaumer
Münzbach, Markt 30 

Gott, der Herr, hat sie am Sonntag, den 1. August 2021, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 87. Lebensjahr zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Wir versammeln uns am Donnerstag, den 5. August 2021, um 9.15 Uhr in der Pfarrkirche Münzbach zum Gebet. Nach der feierlichen Einsegnung um 10.00 Uhr und dem heiligen Requiem geleiten wir unsere liebe Verstorbene zu ihrer letzten Ruhestätte.

Betstunde: Mittwoch um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Münzbach

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Pfarrkirche MünzbachIBAN: IBAN AT28 3477 7000 0241 1858
Verwendungszweck: Spende Krichbaumer Franziska
Anna Maria Bachleitner
Saxen, Au 9 

Sie ist am Donnerstag, dem 29. Juli 2021, im 67. Lebensjahr, im Kreise ihrer Familie, friedlich von uns gegangen.

Wir versammeln uns am Donnerstag, dem 5. August 2021, um 9.30 Uhr bei der Aufbahrungshalle Saxen zum Gebet. Nach der feierlichen Einsegnung um 10.00 Uhr und dem heiligen Requiem geleiten wir unsere liebe Verstorbene zu ihrer letzten Ruhestätte und setzen die Urne im Familiengrab bei.

Betstunde: Mittwoch um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Saxen

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Rotes Kreuz Perg - Mobiles PalliativteamIBAN: IBAN AT49 1860 0001 1451 0002
Verwendungszweck: Spende Bachleitner Anna Maria
Agnes Moser
Gastwirtin i. R.
zuletzt Seniorium Perg
Perg, Schererweg 3 

Gott, der Herr, hat sie am Sonntag, dem 25. Juli 2021, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 98. Lebensjahr zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Wir versammeln uns am Dienstag, dem 3. August 2021, um 14.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Perg zur feierlichen Einsegnung. Nach dem Begräbnisgottesdienst geleiten wir unsere liebe Verstorbene
zu ihrer letzten Ruhestätte und setzen ihre Urne im Familiengrab bei.

Betstunde: Montag um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Perg

Franz Berger
Baumgartenberg, Hehenberg 21 

Er ist am Donnerstag, dem 22. Juli 2021, nach geduldig ertragener Krankheit, für uns jedoch sehr unerwartet, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im Alter von 58 Jahren friedlich von uns gegangen.

Wir sind sehr dankbar für die schöne Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften. Gerne denken wir an seine Hilfsbereitschaft, seinen Humor und seine positive Lebenseinstellung zurück. Sein großer Mut und die Tapferkeit, mit der er die Krankheit ertragen hat, werden uns immer Vorbild bleiben.

Wir versammeln uns am Freitag, dem 30. Juli 2021, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Baumgartenberg zum Gebet. Nach der feierlichen Einsegnung um 10.00 Uhr und dem Begräbnisgottesdienst geleiten wir unseren lieben Franz zu seiner letzten Ruhestätte.

Betstunde: Donnerstag um 19.30 Uhr - nach der Abendmesse - in der Pfarrkirche Baumgartenberg

Johann Hochgatterer
Finanzbeamter i. R.
Baumgartenberg, Amesbach 17 

Er ist am Donnerstag, dem 22. Juli 2021, nach geduldig ertragener Krankheit, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 74. Lebensjahr zu Gott, unserem Herrn, heimgekehrt.

Wir versammeln uns am Donnerstag, dem 29. Juli 2021, um 13.30 Uhr in der Pfarrkirche Baumgartenberg zum Gebet. Nach der feierlichen Einsegnung um 14.00 Uhr und dem Begräbnisgottesdienst setzen wir die Urne unseres lieben Verstorbenen im engsten Kreis im Friedwald Clam bei.

Am Mittwoch, dem 28. Juli 2021, beten wir für ihn um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Baumgartenberg.

An diesem Tag besteht ab 15.00 Uhr die Möglichkeit, in der Vorhalle der Pfarrkirche Baumgartenberg persönlich an der Urne Abschied zu nehmen.

Kondolenzpost kann bei der Aufbahrung abgegeben werden. Es ist auch möglich, die Anteilnahme hier auf der Homepage zum Ausdruck zu bringen.

Johann Ebersmüller
Glasermeister
Träger des Silbernen Verdienstzeichens der Republik Österreich
Perg, Naarner Straße 39 

Traurig geben wir Nachricht, dass mein geliebter Gatte, unser guter Vater, Schwiegervater und Opa am Samstag, dem 17. Juli 2021, nach langer Krankheit, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 82. Lebensjahr, im Kreise seiner Lieben friedlich von uns gegangen ist.

Wir versammeln uns am Donnerstag, dem 22. Juli 2021, um 14.00 Uhr vor der Stadtpfarrkirche Perg zur feierlichen Einsegnung. Nach dem heiligen Requiem besteht die Möglichkeit, sich am Sarg von unserem lieben Verstorbenen zu verabschieden.

Die Beisetzung der Urne erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis.

Betstunde: Mittwoch um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Perg

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
SOS-Kinderdorf RechbergIBAN: IBAN AT12 3477 7000 0040 9581
Verwendungszweck: Spende Ebersmüller Johann
Rupert Zimmerberger
Windhaag, Altenburg 1 

Gott, der Herr, hat ihn am Dienstag, dem 13. Juli 2021, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 89. Lebensjahr zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Wir versammeln uns am Samstag, dem 17. Juli 2021, um 9.20 Uhr in der Pfarrkirche Windhaag zum Gebet. Nach der feierlichen Einsegnung um 10.00 Uhr und dem heiligen Requiem geleiten
wir unseren lieben Verstorbenen zu seiner letzten Ruhestätte.

Betstunde: Donnerstag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Windhaag

Josef Tagwerker
Mitarbeiter der Straßenmeisterei Grein i. R.
Münzbach, Friedhofstraße 1 

Gott, der Herr, hat ihn am Freitag, dem 9. Juli 2021, für uns viel zu früh, im 78. Lebensjahr, zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Wir versammeln uns am Mittwoch, dem 14. Juli 2021, um 9.15 Uhr in der Pfarrkirche Münzbach zum Gebet. Nach der feierlichen Einsegnung um 10.00 Uhr und dem heiligen Requiem geleiten wir unseren lieben Verstorbenen zu seiner letzten Ruhestätte.

Betstunden: Montag um 19.30 Uhr und Dienstag um 19.00 Uhr, im Rahmen des Fatima-Gebetes, in der Pfarrkirche Münzbach

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Pfarrkirche MünzbachIBAN: IBAN AT28 3477 7000 0241 1858
Verwendungszweck: Spende Tagwerker Josef
Anna Heindl
30. Juli 1929 - 7. Juli 2021
geb. Halatschek

Sie ist nach einem erfüllten und bewegten Leben, im 92. Lebensjahr von uns gegangen.

Wir versammeln uns am Dienstag, dem 20. Juli 2021 um 14.00 Uhr vor der Stadtpfarrkirche Perg, um von ihr feierlich Abschied zu nehmen. Nach dem heiligen Requiem geleiten wir unsere liebe Verstorbene zum Familiengrab.

Betstunde: Montag, 19. Juli 2021 um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Perg

An diesem Tag besteht die Möglichkeit, ab 14.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Perg persönlich von ihr Abschied zu nehmen.

Josefa Lettner
zuletzt Seniorium Perg, früher Mauthausen 

Sie ist am Montag, dem 5. Juli 2021, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 90. Lebensjahr zu Gott, unserem Herrn, heimgekehrt.

Ihr Platz hier auf Erden ist nun leer. Aber in unseren Herzen wird sie immer bei uns sein.

Wir versammeln uns am Dienstag, dem 13. Juli 2021, um 14.00 Uhr in der Kalvarienbergkapelle Perg. Nach der feierlichen Einsegnung und dem Begräbnisgottesdienst setzen wir die Urne unserer lieben Verstorbenen im engsten Familienkreis am Friedhof Mauthausen im Familiengrab bei.

Betstunde: Montag um 19.00 Uhr in der Kalvarienbergkapelle Perg

An diesem Tag besteht auch die Möglichkeit, sich ab 16.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Perg persönlich an der Urne von unserer lieben Verstorbenen zu verabschieden.

Arnold Peuker
Lehrer i. R.
Perg, Unterfeld 14 

Er ist am Dienstag, dem 6. Juli 2021, mit 65 Jahren völlig unerwartet von uns gegangen.

Wir sind dankbar für die gemeinsame Zeit, die wir mit ihm verbringen durften. Mit Freude denken wir an die vielen schönen Stunden mit Arnold und seine Art, das Leben zu lieben und für die Seinen da zu sein. Er wird immer in unseren Herzen bleiben.

Am Montag, dem 12. Juli 2021 beten wir um 19.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Perg für unseren lieben Arnold. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, ab 14.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Perg persönlich von ihm Abschied zu nehmen.

Das heilige Requiem findet im kleinen Kreis statt.



Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Freiwillige Feuerwehr PergIBAN: AT90 3477 7801 0956 0624
Rotes Kreuz - Bezirksstelle PergIBAN: IBAN AT48 2032 0041 0000 0754
Verwendungszweck: Spende Peuker Arnold
Ernst Schützeneder
Perg, Schwemmplatzstraße 4 

Gott, der Herr, hat ihn am Montag, dem 5. Juli 2021, gestärkt durch die heiligen Sakramente, im 72. Lebensjahr, zu sich in seine schützenden Hände genommen.

Wir versammeln uns am Freitag, dem 9. Juli 2021, um 14.00 Uhr vor der Stadtpfarrkirche Perg zur feierlichen Einsegnung. Nach dem heiligen Requiem verabschieden wir uns am Sarg von unserem lieben Ernst.

Die Beisetzung der Urne findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.

Wir beten für ihn am Donnerstag um 20.00 Uhr in der Stadtpfarrkirche Perg. An diesem Tag besteht ab 16.00 Uhr die Möglichkeit, persönlich in der  Aufbahrungshalle Perg Abschied zu nehmen.

Spendenmöglichkeit statt Kränzen und Blumen:
Palliativ-Team Rotes Kreuz PergIBAN: AT11 1860 0000 1456 2565
Verwendungszweck: Spende Schützeneder Ernst